Prozessanlagenbau und Planungsbüros Armaturen, Papiermaschinen, Anlagen Zellstoff banneroverlay

Prozessanlagenbau &
technische Planungsbüros

Technische Beratung und Projektbegleitung zu Anlagen, Maschinen und Komponenten der Papier- und Zellstoffindustrie. Armaturen aus einer Hand für Anlagen aller Industrien.

Gut beraten

Behalten Sie den Überblick,
wir kümmern uns um das Detail

Sie wollen sich auf den übergeordneten Prozess fokussieren, anstatt sich in akribischer Kleinarbeit im Angebotsdschungel zu verlieren? Das können Sie. Dabei können Sie sich auch entspannt zurücklehnen, im Wissen, dass die richtigen Produkte im Prozess ihres Endkunden eingesetzt werden: Als technische Berater stehen wir auch Planern und Anlagenbautechnikern mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite.

Know How

Wir kennen die Anforderungen der unterschiedlichsten Industrien und Prozessschritte.

Unsere Produktempfehlungen sind auf den jeweiligen Prozess abgestimmt. Wir wissen, wo Qualität unabdingbar ist und wo Kosteneffizienz eine Rolle spielt. Wir wissen um die entsprechenden Spezifikationen und legen unsere Produkte so hochwertig wie nötig aus, wissen aber auch um Einsparungspotentiale und Effizienzgewinne, die durch eine Anpassung und die Wahl von Alternativen zu überdimensionierten Produkten erreicht werden können.

Für jede Anforderung gerüstet:
Papieranwendungen

Gewusst was.
Für Kosteneffizienz und Planbarkeit.

So vielseitig Papier in der Anwendung ist, so vielfältig sind die Anforderungen an die Produktionsanlagen. Neben einem breiten Armaturen-Sortiment sind Armaturen mit einem großen Stellbereich gefragt, die flexibel eingesetzt werden können.

Vermeidung von Stillständen und Ausschuss!
Um die in der Stoffaufbereitung geforderte Produktqualität zu erreichen, setzen wir auf Regel- und Absperr-Armaturen, die die Einhaltung der Flächengewichte mit höchster Präzision steuern. Auch in der Zellstoffentwässerung wissen wir, welche für unsere Kunden die passende Armatur ist, um Faserbündel und somit Qualitätsmängel zu vermeiden.

Wirtschaftlich und robust!
Im Bereich Altpapier sorgen konstruktive Anpassungen im Rejekthandling für eine einwandfreie Funktion. Verschleißfeste Modelle sind unter anderem in der Spezialpapierproduktion gefragt: Keramische Armaturen verlängern die Standzeiten, kostengünstige Produkte stellen die Wirtschaftlichkeit sicher.

Zellstoff-Somas-Kugelventil-SKV-SKVT
Zellstoffanwendungen

Für geringe Lebenszykluskosten vom Hackschnitzel bis zum Faserschmeichler!

Korrosion und Verschleiß machen der Beständigkeit von Armaturen besonders in der Zellstoffentwässerung und dem Kocher zu schaffen. Das wirkt sich negativ auf die Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit aus. Mit einer gezielten Auswahl der Konstruktion und des Materials im Bereich Kocher, Wäsche, EDA und Laugenaufbereitung machen wir Wartungsintervalle kalkulierbar und verhindern ungeplante Shutdowns.

Hochtemperatur-Herberholz-Drossel-Abdichtklappe-HRDxHRAx015-x018
Hochtemperatur

Dicht und widerstandsfähig – auch wenn es heiß her geht.

Bei Dampfanwendungen (Kessel, Hochofen) oder verschiedensten Gasanwendungen, wie zum Beispiel in den Regenerationsphasen, in Raffinerien im Bereich der Fackelleitung oder bei Motorenprüfständen herrschen Temperaturen in einer Höhe vor, die eine besondere Armaturenwahl erfordert.

Um Leckraten nach Kundenanforderung, bis hin zu vollkommener Dichtheit im Durchgang und nach außen zu gewährleisten, sowie Beständigkeit und die volle Funktionsfähigkeit der Armatur auch bei diesen hohen Temperaturen zu erhalten, kommen Materialien wie Hochtemperaturstahl und spezielle Edelstähle zum Einsatz. Darüber hinaus setzen wir hier auch auf spezielle Schaltwellen und Packungskonstruktionen.

Darüber hinaus achten wir auch auf die Wahl der richtigen Art der Armatur, die gemäß Prozessdaten und Kundenanforderung sowie generelle Anforderungen (wie Zertifizierungen oder Materialanalysen) ausgesucht wird.

Hochdruck-Energie-Wakmet-HochdruckAbsperrschieber-metallischdichtend
Hochdruckarmaturen

Für eine lange Lebensdauer. 

Hochdruck-Anwendungen finden sich in den meisten Industrien, vor allem aber in der Öl- und Gasindustrie, der Petrochemie im Kraftwerksbau und im Gasspeicher-Teil vieler Prozesse wieder.

Nicht saubere Medien verursachen bei Hochdruck und den dabei entstehenden hohen Fließgeschwindigkeiten mechanische Abtragungen. Zudem sind hohe Leckraten, hohe Druckabfälle und starke Vibrationen Problemstellungen, die sich bei Hochdruckanwendungen ergeben.

Ziel ist es, eine gute Bedienbarkeit trotz hoher Differenzdrücke zu gewährleisten, bestmögliche Leckraten zu erzielen, den Druck in den Armaturen abzubauen und einen niedrigen Verschleiß zu erreichen, um die Lebensdauer der Armaturen zu erhöhen.

Dabei ist es wichtig, im ersten Schritt den richtigen Armaturentyp zu wählen. Bei unserer Beratung behalten wir auch das beste Preis-Leistungsverhältnis im Auge. Hochwertige Werkstoffe, die abhängig vom Medium gewählt werden, verlängern die Lebensdauer. Um die Leckrate niedrig zu halten, gilt es die richtige Ausführung – weich oder metallisch dichtend – zu wählen bzw. sich generell für lineare oder drehende Armaturen zu entscheiden.

Absperrklappen-Quadax-4-fach-exzentrische -Hochleistungsklappe-840x400-112
Tieftemperatur

Die Eiszeit kann kommen.
Für volle Funktion trotz tiefster Temperaturen.

Kryogenik oder Tieftemperaturtechnik – mit fallenden Temperaturen im Prozess steigt die Gefahr vereister Armaturen, blockierter Mechanismen und mangelnder Dichtheit.

Dies trifft vor allem Prozesse mit verflüssigten Gasen bis minus 196 °C, den LNG-Bereich (Liquid Natural Gas) und Medien wie N2 (flüssiger Stickstoff) im Pharma- und Lebensmittelbereich, O2 (Sauerstoff) im Medizinischen Bereich, flüssiges CO2 in Lebensmittel- und Industrieapplikationen sowie LAr (Argon flüssig) bei Schweißapplikationen, Lagertanks, Lagercontainern und Transportleitungen.

Um in solchen Umgebungen die Funktion und Bedienbarkeit der Armatur vollständig zu erhalten und niedrigste Leckraten im Durchgang und nach Außen sicher zu stellen, setzen wir beispielsweise auf spezielle Schaltwellen und Packungskonstruktionen.

Abrasiv-Cerasystem-Keramikkugelhahn
Abrasive Medien

Nicht nur die Harten kommen durch.
Für mehr Betriebssicherheit und Ausfallreduktion.

Medien wie TiO², Kalkmilch (Gips), CACO3 (GCC), Salze, Sand, Zunder oder vergleichbare Feststoffe oder Prozessrückstände sind Treiber für raschen und starken mechanischen Verschleiß.

Eine günstige, mit Elastomer oder Silikon ausgekleidete Klappe oder ein Schlauchquetschventil kann bereits die beste Lösung sein.

Manchmal machen Materialbeständigkeit, Einbausituation, Strömungsgeschwindigkeit, Druck und Temperatur jedoch Anpassungen notwendig. Dann empfehlen die Flowtec Experten die passenden Gehäuseformen mit dem geringsten Druckabfall, härtere metallische Werkstoffe (Duplex, Härtung), keramische Beschichtungen und solche mit HiCo (STELLITE³Reg.TM) und Wolframcarbit oder auch vollausgekleidete Bauteile aus SSIC, Al²O³, ZrO², SiNI oder Keramik.

ChemischeBeständigkeit-Chemvalve-PTFE
Chemische Beständigkeit

Unangreifbar!
Wir sorgen für ein entspanntes Leben in einem aggressiven Umfeld.

Nicht nur aggressive Medien wie Chlor, Säuren und Laugen bewirken einen starken chemischen Verschleiß. Auch Medien, die erst durch Reaktion (Isolation) aggressiv werden, sind eine Herausforderung für die Beständigkeit. Vor allem Toträume erhöhen in diesen Fällen den chemischen Verschleiß.

Bei Flowtec hat Korrosion keine Chance: Für eine gute Beständigkeit sind unsere Armaturen in Material und Konstruktion an das Medium anpassbar. Darüber hinaus können totraumfreie Armaturen oder Eckventile die Beständigkeit verbessern.

Wasser-Feststoffhaltig-Orbinox-Schieber-EB-300x300
Wasser und Abwasser

Für Dichtheit und Langlebigkeit.

Die Anforderungen an Armaturen in Anwendungen mit Wasser sind vielfältig. In der kommunalen Wasserversorgung ist im Umgang mit Trinkwasser absolute Reinheit gefragt. Bei Flowtec findet man nicht nur die dazu passenden Armaturen, sondern auch die entsprechenden Zertifikate.

In der industriellen Wasserversorgung im Bereich der Frischwasserzufuhr sind Armaturen durch Feststoffe und verschmutzte Medien in Brauch- und Versorgungswasser einem erhöhten Verschleiß ausgesetzt.

Bei Wasser spielt auch Korrosion und Oxidation eine Rolle, wenn es um die Langlebigkeit von Armaturen geht, vor allem bei salzhaltigem Wasser, wie in der Wasseraufbereitung von Meerwasser.

Dichtheit ist in all diesen Anwendungen gefragt, besonders aber dann, wenn es sich um Abwässer in Kläranlagen handelt.
Um Langlebigkeit, Korrosionsbeständigkeit sowie Reinheit des Wassers sicherzustellen, setzen wir auf Armaturen in hochwertigen Materialien wie Duplex oder Superduplex. Für Dichtheit sorgt etwa unser Sortiment an Plattenschiebern, die auch den Durchfluss in Kläranlagen verlässlich absperren. Von Muschellarven lässt sich der Hydromat nicht beirren, er schließt die Frischwasserzufuhr in jedem Fall dicht ab.

Wasserkraft-Erhard-Roco-wave
Wasserkraft

Für einen sicheren Betrieb.

Im Kraftwerksbereich und der Wasserkraft sind neben den generellen Anforderungen an Wasseranwendungen vor allem hohe Drücke und Wasserschläge zu berücksichtigen.
Eine richtige Dimensionierung der Armatur hilft, die optimalen Durchflusswerte zu generieren. Ringkolbenventile oder Kolbenstrahlventile regeln den notwendigen Druckabbau und unsere Schnellschluss-Armaturen geben Sicherheit für Notschließungen.

Dampf Energie-TTVColossus
Dampf und Energie

Mit Volldampf voraus.
Für ein wirtschaftliches und sicheres Betreiben aller Anlagen.

In fast allen Produktionen und Prozessen wird Energie in Form von Dampf bereitgestellt – ob in Fabriken, der Wärmeversorgung, der Energieerzeugung oder in Krankenhäusern.
Ganz egal ob Dampfkessel, Wärmenetzwerke oder Dampfanwendungen: der Produktionsdampf muss in der richtigen Temperatur bereitstehen. Beschädigungen der Installation durch zu hohe Temperatur und Effizienzprobleme durch eine zu niedrige Temperatur sollen vermieden werden, ebenso wie Temperaturfluktuationen, die die Lebensdauer von Boiler und Turbinenkomponenten erheblich reduzieren.

Der Einsatz mehrstufiger Regelventile baut ungewollte Differenzdrücke ab. Sie stehen für Genauigkeit und Verlässlichkeit. Richtig ausgelegte Regelarmaturen verhindern Kavitation und Flashing und stellen sicher, dass der Verschleiß minimiert wird. Beim Ansatz von Handarmaturen verlängern höherwertige Materialien die Lebensdauer der Armatur.

Feststoffhaltig-RF-Schlauchquetschventil
Feststoffhältige Medien

Beratungssache.
Für robuste Lösungen und einen störungsfreien Betrieb.

Schüttgut oder Sand im Bereich des Bergbaus, stark verschmutzte Medien wie Flüssigkeiten oder Gase der Petrochemie, lang- oder kurzfasrige Medien der Papier- und Zellstoffindustrie oder generelle Silo-Anwendungen stellen die Lebensdauer und Funktionalität von Armaturen durch mechanische Beanspruchung sowie Verklemmen und Verstopfen auf die Probe.

Die dem jeweiligen Anwendungsfall entsprechend robuste Armatur einzusetzen ist das Ziel. Dabei steht die Wahl der richtigen Konstruktion an erster Stelle. In individuellen Beratungen finden wir die richtige Type mit dem passenden Material.

Damit ein verlässliches Schließen trotz Festkörper gewährleistet ist, oder beim Öffnen und Schließen auch langfristig keine Materialien zwischen Platte und Dichtung geraten, kann auch eine Sonderlösung, passend zur Anforderung und Budget, von Vorteil sein. Diese reichen von Quetschventilen, speziellen Schüttgutschiebern oder speziellen Kugelhahndesigns bis hin zum Junk Trap.

Pharma-PeterMeyer-Weichdichtend-vollverschweißt-totraumarm-Kugelhahn
Pharamaanwendungen

Rein das Beste.
Für sterile Umgebungen und höchste Beständigkeit.

Höchste Anforderungen stellt die Pharmabranche an Produktionsprozesse und Anlagenteile wie Armaturen.

In den Prozessen der Pharmazeutischen Industrie sind eine sterile Umgebung und Reinheit im Prozess sowie Kontaminationsfreiheit ein absolutes Muss. Dies wird im Armaturensektor durch Totraumfreiheit sowie öl- und fettfreie Armaturen erreicht. Um chemische Beständigkeit sicherzustellen, kommen hochwertige Materialien wie hochwertige Edelstähle oder PTFE zum Einsatz. Hier setzen wir auf Armaturen von ChemValve Schmid und Peter Meyer mit dem TEK Kugelhahn.

Wo höchste Produktqualität gefordert ist, spielt die Kontrolle der Medien eine große Rolle: die totraumfreien Probenahme-Ventile von Guichon geben dabei Sicherheit.

Komplettlösungen

Ein verlässlicher Partner

Dank unseres großen Produktportfolios können wir Komplettlösungen aus einer Hand liefern, sowohl im Bereich der Industriearmaturen in sämtlichen Branchen ebenso wie im Bereich Anlagen und Maschinen in der Papier- und Zellstoffindustrie.

Mit Flowtec als Partner reduzieren Techniker auch ihren Koordinations- und Kommunikationsaufwand.
signet
Die richtige Empfehlung spart Zeit und Aufwand
„Als Anlagenbau- und Planungsunternehmen setzen wir Projekte aus unterschiedlichsten Branchen und Größen, jeweils mit sehr hoher Qualitätsanforderungen um. Da gilt es zielsicher die richtigen Produkte für jedes einzelne Projekt zu finden. Dabei verlassen wir uns auch gerne auf die kompetente Beratung und das umfangreiche Knowhow der Flowtec-Mitarbeiter: da ersparen wir uns langes Recherchieren und bekommen das passende Produkt empfohlen. Auch in der Abwicklung ist bei Flowtec ein reibungsloser Projektablauf gewährleistet! Danke für die tolle Unterstützung!“
Markus Grubmair
Projektleitung / Bilfinger Industrial Services GmbH
quote

Ordnung ist das halbe Leben

Bei uns endet ein Projekt nicht mit der Auftragsbestätigung. Wir verstehen, dass unsere Partner in der Planung und dem Anlagenbau erstmals dann durchatmen können, wenn alle Anlagenteile zur richtigen Zeit am richtigen Ort der Baustelle zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund bieten wir für alle von uns gelieferten Produkte eine Kommissionierung laut individuellen Planungsvorgaben und kümmern uns um die sichere Verpackung ebenso wie um eine verlässliche Anlieferung.

Mit wenigen Klicks zur gewünschten Armatur

Unser Produktfinder unterstützt Sie bei der Suche nach der gewünschten Armatur. Für individuelle Beratung nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf.

Aktuelles aus der Welt von Flowtec

Ein Jahr mit Zuwachs
2021 war für Flowtec ein erfolgreiches Jahr und auch in den kommenden Monaten setzen wir auf Wachstum. Um eine hohe Beratungsqualität sicherzustellen haben wir unser Team um einen Außendienstmitarbeiter ergänzt und hoffen bald auf weiteren Nachwuchs in diesem Bereich.
Ein grosses Lager gegen Lieferengpässe
Mittlerweile trifft es fast jede Branche: egal ob Kleidung, Chipkarten, Papier, Holz, die Fahrradindustrie, Fensterhersteller, die Liste ist nie enden wollend. Die Produktionsengpässe und Probleme in der Logistik trifft vor allem Branchen, deren Produkte in China gefertigt werden. Europäische Lieferanten und ein großes Lager schaffen Abhilfe.