Flowtec Industriearmaturen Flowtec Industriearmaturen Produkte banneroverlay

Finden Sie den passenden Kugelhahn zu Ihren Anforderungen!

Wir arbeiten mit 37 europäischen Herstellern zusammen, die es uns ermöglichen, den Kugelhahn je nach Wunsch und Anforderung zeitnah bereitstellen zu können. Gesucht und nicht gefunden? Unser Angebot geht noch viel weiter. Für spezielle Produkte und individuelle Beratung nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

`

Ergebnisse filtern

Ergebnisse 1 – 6 von 33 werden angezeigt

    2- und Mehrwegekugelhahn für anspruchsvolle Anwendungen

    (Kitz Europe)
    Druck: ANSI 150 - 1500 / PN 10 - 250
    Nennweite: DN 15-DN 500 1/2" - 20"

    Die Mehrwegkugelhähne von Kitz werden zur Verteilung bzw. zur Umleitung verschiedenster Medien verwendet.

    Grundsätzlich werden zwei Arten unterschieden: eine Art, die alle Wege in einer Ebene führt, und eine weitere Type mit einem Weg, welcher um 90° nach unten gedreht ist. Die soll die Planung und Installation wesentlich vereinfachen.

    Die Kugelhähne sind je nach Anwedungssfall in weichdichtender und metallisch dichtender Ausführung.

    3-teiliger Kugelhahn

    Type KH140 / KH141 / KH142 / KH143 (ICP Valves)
    Druck: 25 / 63
    Nennweite: 8 - 100

    Die 3-teiliger Kugelhähne von ICP Valves verfügen über ein 3-teiliges Gehäuse und sind aus Edelstahl, in schwimmender Ausführung, im Armaturen-Design voller Durchgang.

    Anschlüsse:
    – KH 140: Gewinde nach DIN 259/2999 (GAS)
    – KH 141: Gewinde nach ASME B1.20.1 (NPT)
    – KH 142: Einschweißenden nach ASME B16.11 & DIN 3239 part 2
    – KH 143: Anschweißenden nach ASME B16.25 & DIN 3239 part 1
    Kennzeichnung: CE – PED
    PN63 (bis 2“) / PN25 (2½“-4“)

    3-teiliger Kugelhahn, metallisch dichtend

    Type 3800 (JC Valves)
    Druck: 140
    Nennweite: 3/8" - 2"

    Die Type 3800 von JC Valves ist ein massiv gebauter 3-teiliger Kugelhahn mit metallischer Dichtung, der auch für hohe Drucke von bis zu 140bar eingesetzt werden kann.

    Aufgrund der modularen Bauweise kann der metallisch dichtende, 3-teilige Kugelhahn vielfältigt verwendet und mit diversen Anschlüssen, sowohl geschraubten als auch geschweißte Enden, ausgeführt werden. Eine große Materialauswahl öffnet ein breites Einsatzsprektrum.
    Dank der unterschiedlichen Zulassungen (Fire Safe, Fugitive Emission, ATEX, TRCU, CRN, SIL 3) kann dieser Monoblock-Kugelhahn in so gut wie allen Industrien eingesetzt werden.

    Zur Standardausführung des Kugelhahns gehören eine ausblassichere Welle, eine Antistatikschutzeinrichtung, eine Druckausgleichsbohrung und eine “Live Loaded”-Stopfbuchspackung.

    ANSI Double Block and Bleed-Kugelhhahn, schwimmend

    (JC Valves)
    Druck: 10 - 172bar
    Nennweite: 1/2" - 4"

    Die “Double Block & Bleed” (DBB) Armaturen von JC Valves sind so konstruiert und gefertigt, dass sie eine verlässliche Alternative zu Systemen mit mehrstufiger Absperrung darstellen.

    Sie ermöglichen die Verringerung von möglichen Leckage-Stellen sowie Einbau- und Wartungskosten.
    Mittels der Kombination von allen Absperr- und Ablasskomponenten innerhalb einer Armatur kann somit viel an Gewicht und Rohrleitung eingespart werden.

    Die Armaturen können sowohl geflanscht als auch geschraubt ausgeführt werden.

    ANSI Flanschkugelhahn mit zapfengelagerter Kugel

    Type 1515 / 1530 (JC Valves)
    Druck: 50bar
    Nennweite: 8" - 12"

    Die Type 1515 & 1530 von JC Valves sind Flanschkugelhähne nach ANSI mit einer Zapfenlagerung. Hierbei gilt zu beachten, dass die Dichtung nicht angefedert ist und somit nicht von Haus aus an die Kugel gepresst wird.

    Diese Type wird dann eingesetzt, wenn ein schwimmend gelagerter Kugelhahn an seine Grenzen stößt, jedoch ein gelagerter Kugelhahn noch nicht zwingend notwendig ist. Somit ist diese Variante eine Ausführung, die die Vorteile des schwimmenden und die des gelagerten Kugelhahns kombiniert sowie die Lücke zwischen den beiden füllt.

    Zu der Standardausführung des Kugelhahns gehören eine ausblassichere Welle, eine Antistatikschutzeinrichtung, eine Druckausgleichsbohrung und eine “Live Loaded”-Stopfbuchspackung. Mit der Vielzahl an Zulassungen (Fire Safe, Fugitive Emission, ATEX, TRCU, CRN, SIL 3) kann er in so gut wie allen Industrien eingestzt werden. Ein weiterer Vorteil ist auch die Verfügbarkeit einer großen Materialauswahl, welche den Kugelhahn noch flexibler macht.

    DIN Flanschkugelhahn mit zapfengelagerter Kugel in langer und kurzer Bauform

    Type 1516 / 1540 / 1316 / 1340 (JC Valves)
    Druck: 40bar
    Nennweite: 200 - 300

    Die Type 1516 / 1540 / 1316 / 1340 von JC Valves sind Flanschkugelhähne nach DIN mit einer Zapfenlagerung sowohl in langer als auch kurzer DIN-Baulänge.

    Diese Type wird dann eingesetzt, wenn ein schwimmend gelagerter Kugelhahn an seine Grenzen stößt, jedoch ein gelagerter Kugelhahn noch nicht zwingend notwendig ist. Somit ist diese Variante eine Ausführung, die die Vorteile des schwimmenden und die des gelagerten Kugelhahns kombiniert sowie die Lücke zwischen den beiden füllt.

    Zu beachten ist, dass die Dichtung bei diesen Modellen nicht angefedert ist und somit nicht von Haus aus an die Kugel gepresst wird.

    Zu der Standardausführung des DIN-Flanschkugelhahn mit zapfengelagerter Kugel gehören eine ausblassichere Welle, eine Antistatikschutzeinrichtung, eine Druckausgleichsbohrung und eine “Live Loaded”-Stopfbuchspackung.

    Die große Materialvielfalt eröffnet dieser Serie ein großes Einatzgebiet.
    Mit der Vielzahl an Zulassungen (Fire Safe, Fugitive Emission, ATEX, TRCU, CRN, SIL 3) kann er in so gut wie allen Industrien eingesetzt werden.